4:1 – TSV erarbeitet sich zweiten Sieg im zweiten Spiel

Am heutigen Sonntag empfing der TSV die Gäste des SC Böckingen. Pünktlich um 15 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Gleich die zweite Chance des TSV wird im Kasten der Gäste untergebracht. In der 3. Minute bekommen die Gäste den Ball nach einem Eckball nicht weg. Christian Landwehr schießt und versenkt den Ball rechts unten im Tor. Und der TSV macht weiter. Valentino Bontempi mit einem Schussversuch aus der zweiten Reihe, allerdings über das Tor. In der 9. Minute wird durch einen schnell ausgeführten Freistoß eine Unachtsamkeit in der Abwehr des TSV von Böckingen ausgenutzt und die Gäste machen den Ausgleich. Doch nur 5 Minuten später die riesen Chance für den TSV, als Lars Fleischer den Ball vor dem Tor quer auf Philip Rank und dieser den Ball leider aus kurzer Distanz über das Tor schießt. Danach könnte man sagen hört der TSV komplett auf Fußball zu spielen. Den Gästen gelingt es mehrere Torchancen zu kreieren, allerdings können diese den Keeper Sven Kühner nicht überwinden. Kurz vor der Halbzeit geht Philip Rank einem langen Ball hinterher. Im Strafraum wird er dann vom Torwart gefällt und der Schiedsrichter zeigt auf den Elfmeterpunkt. Lars Fleischer versenkt den Elfer zur 2:1 Führung für die Hausherren. In der zweiten Halbzeit wird das Spiel etwas ruppiger. In der 50. Minute minimieren sich die Gäste durch eine Gelb-Rote Karte. Der TSV spielt nach der Pause wieder besser nach vorne. Philip Rank in der 52. Minute mit einem klasse Freistoß, leider geht dieser aber an den Pfosten. Der TSV lässt diverse hochkarätige Chancen ungenutzt, so etwas rächt sich normalerweise, doch am heutigen Tag nicht! Nach toller Balleroberung von Philip Rank spielt selbiger den Ball in der Mitte zu Marc Sosna der den Ball in der 73. Minute gekonnt verwandelt. Nur 3 Minuten später macht Christian Landwehr den Sack zu. Nach tollem Pass von Marc Sosna, schweißt er den Ball unter den Querbalken zum 4:1, was gleichzeitig auch der Endstand der Partie ist. Der TSV verbessert sich in der Tabelle auf Platz 3.

Nächste Woche ist der TSV zu Gast bei Aramäer Heilbronn II. Das Spiel beginnt bereits um 13:15.

Das Spiel der Reserve ist ausgefallen, da die Reserve des SC Böckingen aufgrund von Krankheit nicht Spielfähig war.

Wir bedanken uns bei unseren Fans für die Unterstützung beim heutigen Spieltag.

Bericht YZ

3. Minute 1:0 – TSV Lehrensteinsfeld – Christian Landwehr
9. Minute 1:1 – SC Böckingen – Ataberk Dama
41. Minute 2:1 – TSV Lehrensteinsfeld – Lars Fleischer
73. Minute 3:1 – TSV Lehrensteinsfeld – Marc Sosna
76. Minute 4:1 – TSV Lehrensteinsfeld – Christian Landwehr