Antenne1 Dream Teams 2014

TSV ist ANTENNE 1 Dream Team

Großer Jubel bei den Teilnehmern des TSV Lehrensteinsfeld am ANTENNE 1 Dream Team Wettbewerb nach der Überreichung des Pokals und der Schecküberreichung.

Um 9:00 Uhr kam das Team von ANTENNE 1 zum TSV Sportplatz wo auch wetterbedingt gleich der Umzug in die örtliche Gemeindehalle beschlossen wurde. Nach einem Kurzinterview mit dem Vereinsvorsitzenden Udo Krämer, stellte ANTENNE 1 Moderator Mathias Raidt kurz vor 10:00 Uhr die von den anwesenden 108 Teilnehmern mit Spannung erwartete Aufgabe.

Das Thema lautet „Zebrastreifen“. Im einzelnen stellte er folgende Aufgaben, baut ein Zebra mindestens 5m lang und 2,5 m hoch; verkleidet 15 Teilnehmer als Zebra von Kopf bis Fuß, verkleidet 15 Teilnehmer als Sträflinge mit Hose, Jacke, Mütze und einer Eisenkugel an einer Kette, 10 Teilnehmer sollen als Verkehrsschild „Zebrastreifen“ auftreten. Zudem müsst ihr eine Original LP „Abbey Road“ der Beatles besorgen. Wir schauen um 13:00 Uhr ob ihr dann alle Aufgaben gelöst habt und unser Dream Team seid.

Die Teilnehmer begannen das Thema auszuwerten und teilten sich in vier Gruppen zur Erfüllung der Aufgaben auf. Während die ersten sich auf die Suche nach Material machten, wurde in der Halle gebastelt, gemalt, ausgeschnitten und schon nach einer Stunde sah man die ersten Erfolge. Das Küchenteam hatte Kaffee und Kuchen, Butterbrezeln und Würstchen vorbereitet, so dass auch für das Wohlbefinden der Teilnehmer gesorgt war.

Gegen 12 Uhr kam das ANTENNE 1 Team und schaute sich die bisherigen Ergebnisse an, das Zebra stand bereits in der Mitte der Halle, jedoch die Anbringung des Kopfes stellte die Teilnehmer doch vor ein größeres Problem. Die Häftlinge konnte man schon als solche erkennen, auch die Mützen konnten organisiert und bemalt werden, dann ging es an die Eisenkugeln mit der Kette. Die Zebras wurden eifrig geschminkt und bis ins Detail angemalt. Aus Heilbronn konnte die Beatles LP abgeholt werden und die Gruppe mit den Zebrastreifen Verkehrsschilder waren auch schon fast fertig. Auf dem Hallenboden wurde zusätzlich noch ein Zebrastreifen angebracht.

Dann war es soweit; Mathias Raidt bestaunte zunächst das Riesenzebra in der Halle und gab dafür unter dem Jubel der Teilnehmer den ersten Punkt. Die Sträflinge präsentierten sich mit ihren Eisenkugeln gefolgt von den Zebras und den Verkehrsschildern. Bis jetzt waren alle Aufgaben erfüllt. Nun sollte die LP vorgezeigt werden; wie auf dem Cover der LP schritten 4 Teilnehmer nun auf dem Zebrastreifen getreu der Vorlage in die Halle und präsentierten die geforderte LP. Somit waren alle Aufgaben erfüllt.

Unter dem großen Jubel der Teilnehmer und Zuschauer überreichte Mathias Raidt den ANTENNE 1 Dream Team Pokal  an Udo Krämer und überreichte einen Scheck für die Vereinskasse. Es wurde noch ein großes Abschlussbild gemacht, Mathias Raidt lobte die Teilnehmer für die aus seiner Sicht hervorragend gelösten Aufgaben.

Anschließend wurde in der Halle noch etwas gefeiert und aufgeräumt. Alle waren sich einig hier wurde der Zusammenhalt und die Gemeinschaft aller Mitglieder im TSV und auch der Unterstützer eindrucksvoll nach außen präsentiert, was Udo Krämer auch nochmals zum Ausdruck brachte.
Der TSV bedankt sich bei allen Helfern für ihren Einsatz, sowie für die Unterstützung  durch die örtlichen Firmen Schweikert und Karl Betz, sowie BayWa und FHZ in Weinsberg.