1964 – 1972

1964-1972

Im Jahr 1964 war die Mehrzweckhalle im Entstehen. Der Verein stellte für den Hartplatz vor der Halle einen Antrag auf Zuschuss aus Lotto/Toto-Mitteln und stellte diesen Betrag von DM 15.000.- der Gemeinde zur Verfügung. Erstmals fand keine Winterfeier statt. Die ersten Anfänge des Kinderturnens unter Lehrer Kh. Hilpert waren wieder zu verzeichnen.

Als Vertrauensbeweis wünschte man sich von der Vorstandschaft bereits im Jahr 1965 wieder Neuwahlen. Hierbei wurden in geheimer Wahl der 1. Vorsitzende Karl Weik bei 2 Gegenstimmen, der 2. Vorsitzende Kurt Weinstock bei einer Gegenstimme und Schriftführer Helmut Kübler einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zusammen mit dem Musikverein veranstaltete man am 24. und 25. Juli ein Fest im örtlichen Rahmen auf dem Sportplatz und in der im Rohbau befindlichen Mehrzweckhalle.

Die Turner nahmen 1966 wieder aktiv innerhalb des Vereins am Sportgeschehen teil. Ein erfreulicher Zustrom seitens der Schüler wurde verzeichnet, wobei die inzwischen bezogene Mehrzweckhalle den Ausschlag gegeben hat.

Die Kegler wurden als weitere Abteilung in den Verein aufgenommen. Allseits verzeichnet der Verein eine erfreuliche Zunahme an Aktivität. Über 800 Kinder trafen sich am 2. Juli 1967 in Lehrensteinsfeld zum Gaukinderturnfest und wurden zu Mittag von der Bevölkerung verköstigt.

Eine erstmals stattgefundene öffentliche Faschingsveranstaltung in der neuen Gemeindehalle fand nicht den gewünschten Zulauf.

Trotz 7 Siegen und 3 Unentschieden in 24 Spielen müssen die Fußballer in die C-Klasse absteigen. Viel Aktivität war bei der AH Mannschaft unter Abteilungsleiter Kurt Schuster festzustellen, die erstmals an einer Verbandsrunde teilnahm.

Stehend von links nach rechts: Schriftführer Helmut Kübler, Adolf Stein, Heinz Hübner, Klaus Schäfer, Albrecht Nöth, Dieter Volk, Manfred Dorsch, Matthias Pauler, Horst Wakunda, Kurt Schuster, Werner Friedel.
Knieend: Georg Wichert, Claus Vetter, Karlheinz Weik, Hans Koch, Roland Göller, Siegfried Dehlinger, Erich Kühner.

Zurück zur Übersicht