Volleyball 3. Mannschaft Berichte

03.12.2017 – 2. + 3. Mannschaft: Heimspiel

Am Sonntag, den 03. Dezember, finden die Heimspiele der Zweiten und Dritten Mannschaft in der Gemeindehalle statt.
Die Dritte Mannschaft macht den Anfang – Spielbeginn ist um 10:00 Uhr.
Gegner sind die Mannschaften VfL Eberstadt und TSV Erlenbach.
Die Zweite Mannschaft startet danach um 14:00 Uhr.
Gegner hier sind die Mannschaften TGV Abstatt Nemm en Du und SV Heilbronn am Leinbach 1.
Wir laden Sie recht herzlich ein unsere Teams anzufeuern und kräftig von außen zu unterstützen.

18.03.2017 – START INS NEUE TURNIERJAHR

Beim Wolfgang-Frank-Gedächtnisturnier vergangenen Samstag in Ellhofen traten wir diesmal wieder mit 2 Teams an.
Zum ersten war dies “Leremie 3“, sowie ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus Spielern der Ersten, Zweiten, Dritten und einer auswärtigen Spielerin, genannt Coco’s Resterampe“.
Das Turnier fand heuer zum zehnten mal statt und war stark wie noch nie mit Mannschaften der umliegenden Gegend sowie aus Stuttgart besetzt.
Am Ende sprang dann ein hervorragender 9.Platz für “Leremie 3“ heraus.
“Coco’s Resterampe“ musste sich leider der schlechteren Bälle wegen, nur einem Team punktgleich geschlagen geben, und belegte einen sehr guten 2. Platz.
Zwei wirklich tolle Platzierungen gleich zu Beginn des neuen Turnierjahres.
Herzlichen Glückwunsch unseren Volleyballern.

Am Sonntag den 26.März um 14.00 bestreitet Leremie 3 den letzten Saisonspieltag in eigener Halle. Hierzu sind wieder alle Interessierten und Fans herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl ist wie immer mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

26.03.2017 – Einladung zum Heimspieltag

Am Sonntag, den 26. März, findet der letzte Heimspieltag der Dritten Mannschaft in der Gemeindehalle statt.
Los geht es um 14:00 Uhr.
Gegner sind die Mannschaften der SV Leingarten Fröhlich sein und der VfB Neuhütten.
Wir laden Sie recht herzlich ein unser Team anzufeuern und kräftig von außen zu unterstützen.

20.11.2016 – Einladung zum Heimspieltag

Am Sonntag, den 20. November, findet der Heimspieltag der Dritten Mannschaft in der Gemeindehalle statt.
Anpfiff ist um 14:00 Uhr.
Gegner sind die Mannschaften der SG Schleierhof-Muthof und des TSV Untereisesheim 1..
Wir laden Sie recht herzlich ein unser Team anzufeuern und kräftig von außen zu unterstützen.

2016 – Wir suchen Verstärkung für unsere 3 Volleyballmannschaften

Wir spielen mit 3 Mannschaften in der VLW Mixed Liga und suchen, weibliche und männliche Verstärkung für die nächste Saison. Volleyballerfahrung sollte vorhanden sein.

Die Verstärkung wird gesucht für unsere erste Mannschaft, die in der zweithöchsten Mixed-Klasse (B-Klasse) spielt und für unsere zweite/dritte Mannschaften, die in der C-Klasse spielen.

Unsere Trainingszeiten sind Dienstag von 19:30 Uhr – 22:00 Uhr und Donnerstag von 20:00 – 22:00 Uhr in Lehrensteinsfeld.

Du möchtest bei uns vorbeischauen? Dann kontaktiere uns doch einfach unter volleyball@tsv-lehrensteinsfeld.de


Einladung zum Doppelheimspieltag

Am Sonntag, den 17. Januar, findet ein Doppelheimspieltag der Zweiten und Dritten Mannschaft in der Gemeindehalle statt. Den Anfang macht die Zweite um 10:00 Uhr. Gegner hier sind die Mannschaften FC Kirchhausen 2 und TSV Talheim 1.

Ab 14:00 Uhr starten dann die Spiele der Dritten. Gegner hier sind die Mannschaften SG Lauffen-Hausen und TSV Neudenau. Wir laden Sie recht herzlich ein unser Team anzufeuern und kräftig von außen zu unterstützen.

Spielberichte 2014/2015

18.11.2014 Pokal 1. + 2. + 3. Mannschaft Lehrensteinsfelder Teams mussten reisen In den vergangenen zwei Wochen stand für unsere Teams die zweite Pokalrunde an. Alle drei Teams mussten auswärts antreten. Den Anfang machte hierbei die Dritte Mannschaft. Man war zu Gast beim Klassenmitkonkurrenten aus Schwaigern. Nachdem hier die ersten zwei Sätze gewonnen wurden, schlich sich der Schlendrian ein. Und eh man sich versah, waren Satz drei und vier abgegeben. Im Entscheidungssatz aber waren unsere Jungs und Mädels wieder voll bei der Sache. Schwaigern hatte keine Chance mehr. Und somit stand am Ende ein 3:2 Sieg auf unserer Seite. Unsere Zweite Mannschaft musste ersatzgeschwächt in Wüstenrot gegen Neuhütten antreten. Dabei stellte sich heraus, dass dies die ehemaligen Spieler aus Bretzfeld waren. Und geben gegen dieses Team gab es bereits vor zwanzig Jahren die ersten Matches. Wer jetzt ein hart umkämpftes spiel erwartete, sah sich getäuscht. Neuhütten konnte lediglich den zweiten Satz für sich entscheiden. In Satz eins, drei und vier war unser Team einfach zu stark für den Gastgeber. Somit war auch für unser zweites Team mit einem 3:1 Sieg diese Pokalrunde geschafft. Jetzt musste nur noch die Erste Mannschaft nachlegen. Hierfür war man in Ditzingen zu Gast, die in der C-Klasse spielen. Der Klassenunterschied war nicht zu übersehen. Ditzingen schaffte es in keinem Satz auf mehr als 17 Punkte. Somit war auch für die Erste diese Pokalrunde mit einem 3:0 Sieg abgehakt. Für die nächste Runde wünschen wir unseren Teams viel Erfolg.

 

15.11.2014 Himmel und Hölle Am Samstag den 15.11.2014 waren wir zur Austragung unseres 3. Spieltages zu Gast in Neudenau. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber wurde ein spannendes Volleyballmatch auf Augenhöhe geboten. Wir konnten den ersten Satz durch eine konzentrierte Leistung mit 25:19 für uns entscheiden. Der Kampfgeist der Neudenauer war nun jedoch geweckt. Im 2. Satz ging es hin und her bis dieser mit immer wieder wechselndem Aufschlagspiel leider mit 27:29 abgegeben werden musste. Im entscheidenden dritten Satz fehlte uns dann zum Schluss die Konzentration und der Satz wurde mit 20:25 unnötig abgegeben, das Spiel war verloren. In unserem zweiten Spiel gegen den Spitzenreiter aus Auenstein begannen wir wiederum sehr gut, wir machten uns keine großen Gedanken und spielten Punkt um Punkt unser Spiel und gewannen den Satz gegen den Tabellenführer verdient mit 25:21, wir schwebten auf Wolke 7……….Doch dann zog ein Gewitter auf. Die Auensteiner donnerten uns in den nächsten zwei Sätzen locker mit je 9:25 vom Platz. Es funktionierte überhaupt nichts mehr, die Annahme kam nur selten zum Zuspieler und wenn uns dies doch einmal gelang war das Zuspiel schlecht und wir sind auf den Boden der Tatsachen oder auch etwas tiefer zurückgekommen. Im Vorbeigehen fertigten die Auensteiner dann auch noch das Team aus Neudenau ab und stehen absolut zurecht an der Tabellenspitze ……… Anerkennung und Respekt für diese Leistung…… Da es für einen gewonnen Satz auch bei verlorenem Spiel noch einen Punkt in der Jahreswertung gibt, konnten wir den Anschluss an die in der Tabelle vor uns stehenden Teams wahren. Am Sonntag den 30.11.2014 findet um 10:30 Uhr unser letzter Spieltag der Vorrunde in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld statt.

 

19.10.2014 Erster Spielgewinn der Saison Am Sonntag den 19.10.2014 hatten wir die Teams der Spielgemeinschaften Abstatt/Schwaigern und Lauffen-Hausen zu Gast in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld. Im ersten Spiel traten wir gegen das Team der SG Abstatt/Schwaigern an. Wir begannen nervös, trotz guter Annahmen nagelten wir die Bälle reihenweise ins Aus. Den ganzen Satz mussten wir den nachlässig verschenkten Punkten vom Spielbeginn hinterherlaufen. Dass wir den Satz mit dem unglaublichen Ausgang von 30:28 für uns entscheiden konnten spricht für die Moral und die Einsatzbereitschaft unserer Truppe. “Am Schluss musch halt vorne sei“… Nachdem wir im zweiten Satz mit 21:25 unterlagen, konnten wir den dritten, hart umkämpften Satz mit 25:23 für uns entscheiden und somit das erste gewonnene Spiel der Saison für uns verbuchen. Im Anschluss an unser Spiel gewann Lauffen-Hausen deutlich mit 25:11 und 25:12 gegen die SG Abstatt/Schwaigern. Leider mussten auch wir uns den Lauffen-Hausenern geschlagen geben, doch der Endstand mit 22:25 und 21:25 zeigt, dass wir uns auch heute wieder gut präsentiert haben.

 

19.10.2014 Einladung zu den ersten Heimspielen Am Sonntag den 19. Oktober finden die ersten Heimspiele der Saison 2014/2015 der Ersten und Dritten Mannschaft in der Gemeindehalle statt. Beginn für die Erste Mannschaft ist um 10:00 Uhr. Gegner sind die Mannschaften VfL Neckargartach und TSF Welzheim 3. Beginn für die Dritte Mannschaft ist um 14:00 Uhr. Gegner sind die Mannschaften SG Abstatt / Schwaigern und SG Lauffen-Hausen. Wir laden Sie recht herzlich ein unsere Teams anzufeuern und kräftig von außen zu unterstützen.

 

12.10.2014 Zwei Punkte zum Rundenauftakt Am ersten Spieltag der Saison 2014/2015 waren wir am 12.10.2014 gemeinsam mit dem Team aus Leingarten zu Gast beim TSV Untersteinbach. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber mussten wir bedingt durch zu viele eigene Fehler den ersten Satz deutlich mit 25:16 hergeben. Für den zweiten Satz hatten wir die Devise ausgegeben um jeden Ball uneingeschränkt zu kämpfen und gleichzeitig durch Fehlervermeidung unser Spiel aufzuziehen. Dies ist uns eindrucksvoll gelungen – durch starke Angaben, konzentriertes Auftreten und gute Stimmung auf dem Feld konnten wir den Satz gegen die favorisierten Untersteinbacher mit 25:19 für uns entscheiden. Im entscheidenden dritten Satz konnten die Zuschauer ein packendes Duell auf Augenhöhe, leider mit dem besseren Ende für Untersteinbach sehen. Das Spiel gegen Leingarten verlief ähnlich, auch hier wurde die Entscheidung über drei Sätze leider zu unseren Ungunsten ausgespielt. Heute wurde aus Lehrensteinsfelder Sicht Geschichte geschrieben: Unser jüngster Volleyballer mit 14 Jahren durfte sein Debüt auf dem Volleyballfeld im Spielbetrieb geben. Da er gemeinsam mit seinem Vater auf Punktejagd ging, hatten wir erstmals auch zwei Generationen einer Familie im Einsatz. Klemens, wir sind stolz auf Dich……….mach weiter so.

 

 

Spielberichte Saison 2008/2009 – 2013/2014

23.02.2014 VLW  Mixed –Staffel C4 Nord;  7. Spieltag Am vorletzten Spieltag der Runde waren wir zu Gast beim SSV Auenstein. Wir als Tabellen 6.mussten am 23.02.2014 in der Tiefenbachhalle gegen den Tabellen 2. aus Auenstein und den Tabellen 3. aus Abstatt antreten. Die Tabellenstände spiegelten sich leider auch auf dem Volleyballfeld wieder. Während die Teams aus Abstatt und Auenstein sich ein packendes 3 Satzspiel auf hohem Volleyballniveau boten, hatten wir keine Chance. Zwei deutliche Niederlagen waren zu verzeichnen, in keinem der vier Sätze gelang es uns mehr als je 12 Punkte zu holen, dies ist eine Deklassierung. Gelang es uns einmal einen guten Angriff aufzubauen, folgten anschließen 3-4 einfache vermeidbare Fehler. Da in der Rückrunde noch kein Spiel gewonnen werden konnte, müssen wir nun um den Klassenerhalt bangen. Am letzten Spieltag der Runde wird sich zeigen wo die Reise hingeht.

 

26.01.2014 VLW  Mixed –Staffel C4 Nord;  5. Spieltag Zum Rückrundenauftakt waren am 26.01.2014 die Teams aus Kirchhausen und Eberstadt in die Gemeindehalle nach Lehrensteinsfeld eingeladen. Gegen den Tabellenzweiten aus Kirchhausen war an diesem Tag nichts zu holen. Das junge Team punktete durch dynamische Spielzüge und starkes Aufschlagspiel nahezu nach Belieben. Eine deutliche 0:2 Niederlage war die Folge. Nun ging es im Abstiegskampf gegen die in der Tabelle knapp hinter uns liegenden Eberstädter. Nach schleppendem Spielbeginn konnten wir uns steigern und den ersten Satz mit 25:20 für uns entscheiden. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Eberstädter immer besser ins Spiel und gewannen den zweiten Satz verdient mit 20:25. Im entscheidenden dritten Satz lief bei uns dann nichts mehr zusammen. Mit zu vielen Angabefehlern und zu harmlosen Angriffen ging das Spiel 1:2 verloren. Jetzt sind wir nur noch einen Punkt von den Abstiegsplätzen entfernt und müssen, wenn man unser Restprogramm anschaut für unser Ziel Klassenerhalt eine gehörige Schippe drauflegen…

 

10.11.2013 VLW  Mixed –Staffel C4 Nord;  3. Spieltag Am 10.11.2013 bestritten wir unseren 3. Spieltag gegen die Teams aus Abstatt und Auenstein. Schon der Blick auf die Tabelle zeigte uns, dass es gegen die 2. und 3. platzierten Teams schwer werden würde. Gegen die erfahrenen Abstätter entwickelte sich ein spannendes Volleyballspiel, bei dem wir lange auf Augenhöhe mithalten konnten. Nachdem wir den ersten Satz mit 22:25 abgeben mussten, konnten wir im zweiten Satz den ersten Matchball noch abwehren und auf 25:25 ausgleichen. Leider gelang es uns nicht diesen spannenden Satz für uns zu entscheiden und das Spiel ging mit 0:2 verloren. Im Spiel gegen Auenstein konnten wir den ersten Satz durch gute Blockarbeit und konzentrierte Feldabwehr mit 25:17 für uns entscheiden. Das Team aus Auenstein spielte dann aber stark auf. Durch schlechte Annahmen und zunehmend nachlassender Kraft machten wir viele eigene Fehler und der Gegner hatte die Partie und uns im Griff. Der Punkteverlauf mit 25:17; 17:25 und 12:25 stellt dies ernüchternd deutlich dar.

 

27.10.2013 VLW  Mixed –Staffel C4 Nord;  2. Spieltag Am 27.10.2013 waren die Teams aus Schwaigern und Untersteinbach zu Gast in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld. Im ersten Spiel durften wir, gegen den B-Klasse Absteiger aus Schwaigern antreten. Mit der Maßgabe über sicheres und einfaches Volleyball ins Spiel zu kommen gingen wir die Aufgabe zuversichtlich an. Durch super Stimmung auf dem Feld und die lautstarke Unterstützung der Zuschauer konnten wir das Spiel in zwei Sätzen mit 25:17 und 25:14 deutlich für uns entscheiden. Gegen Untersteinbach konnten wir im ersten Satz noch gut mithalten, mussten diesen leider jedoch mit 23:25 abgeben. Die Untersteinbacher spielten nun stark auf und wir kamen nicht mehr ins Spiel. Mit 12:25 verloren wir den zweiten Satz und somit auch das Spiel. Nach diesem Spieltag stehen wir mit 7 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz und dürfen als Aufsteiger stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

 

27.10.2013 Erster Heimspieltag der neuen Saison Am Sonntag, den 27.10.2013, findet unser erstes Rundenspiel in der C-Klasse der neuen Saison 2013/2014 als Heimspiel in unserer Gemeindehalle statt. Die Gegner sind: TSV Schwaigern und TSV Untersteinbach 1. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

 

06.10.2013 Erster Spieltag in der C-Klasse Am Sonntag, den 06.10.2013, traten wir als Aufsteiger erstmals in der C-Klasse gegen die Teams aus Kirchhausen und Eberstadt an. Im ersten Match gegen die Mannschaft des Vfl Eberstadt kamen wir gut ins Spiel und konnten durch einen ungefährdeten 2 : 0 Sieg die ersten Punkte für unser großes Ziel „Klassenerhalt“ sammeln. Im Spiel gegen den Vizemeister der Saison 2012 / 2013 aus Kirchhausen zeigte sich das gegnerische Team erwartet stark. Den ersten Satz mussten wir mit 10:25 abgeben. Die Kirchhausener fühlten sich nun siegessicher und wir uns in der Ehre gekränkt. Mit einer super Leistung kämpften wir uns in den zweiten Satz und konnten diesen mit 25:20 gewinnen. Im entscheidenden 3. Satz konnten wir anfangs noch gut mithalten. Doch mit zunehmender Spieldauer trumpften die Kirchhausener immer mehr auf und konnten das Spiel schlussendlich verdient 2 : 1 gewinnen. Wir dürfen stolz auf unsere Leistung sein und freuen uns schon auf den Heimspieltag am 27.10.2013 um 14:00 Uhr in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld.

 

Saison 2013/2014

 

*************************************************************

02.03.2013 Niederlage beim Tabellenführer Am Samstag den 02.03.2013 waren zum vorletzten Spieltag der Runde beim Tabellenführer in Neudenau eingeladen. In unserem ersten Spiel des Tages traten wir gegen das junge Team aus Bretzfeld an. Wir begannen wie so oft unnötig nervös und mussten den ersten Satz folgerichtig mit 20:25 abgeben. Den zweiten Satz, in dem beide Teams mehr auf Sicherheit als auf Volleyballspaß aus waren, konnten wir mit 25:20 für uns entscheiden. Schlussendlich konnten wir das Match im entscheidenden Satz für uns entscheiden. Dass die heutige Leistung nicht für einen Sieg beim Tabellenführer ausreichen würde, zeigte sich dann schnell im Spiel gegen Neudenau. Anfangs konnten wir noch ganz gut mithalten, doch die Neudenauer ließen keinen Zweifel über die Vorrangstellung in der Tabelle aufkommen. Routiniert schickten sie uns mit 17:25 und 25:20 nach Hause. Spannend sehen wir nun dem letzten Spieltag am 16.03.2013 in Erlenbach entgegen. Bei vier punktgleichen Teams von Platz 2 bis Platz 5 bleibt es interessant bis zur letzten Minute.

 

27.01.2013 Erfolgreicher Rückrundenstart Am Sonntag den 27.01.2013 begrüßten wir die Teams aus Botenheim und Langenbeutingen zum Rückrundenauftakt in der Gemeindehalle Lehrensteinsfeld. Im ersten Spiel des Tages mussten wir gegen das punktgleiche Team aus Botenheim antreten. Nachdem wir die erste Nervosität ablegen konnten entwickelte sich eine spannende Partie auf Augenhöhe. Durch unsere sehr gut funktionierende Feldabwehr, die variablen und gezielten Angriffe, dem in der ganzen Halle spürbaren Siegeswillen sowie der lautstarken Unterstützung unserer Zuschauer konnten wir dieses wichtige Spiel mit 25:18 und 25:20 für uns entscheiden. Gegen das Team aus Langenbeutingen war uns klar, dass wir die guten Angaben des Gegners in den Griff bekommen mussten um unser Spiel aufzuziehen zu können. Wir ließen uns durch den schnellen Rückstand im ersten Satz nicht aus der Ruhe bringen und erkannten das immer gleiche Muster im Spiel unserer Konkurrenten. Durch den ungefährdeten Sieg mit 25:23 und 25:17 konnten wir uns in der Tabelle auf den zweiten Rang verbessern. Der gelungene Rückrundenauftakt wurde mit Duschbier, El Karacho, Pizza und einem mächtig stolzen Coach gebührend gefeiert.

Tabelle:

Platz Verein Spiele Punkte Sätze
1 TSV Neudenau 1 10 16 : 4 17 :   8
2 TSV Lehrensteinsfeld 3 10 14 : 6 17 : 10
3 TSV Erlenbach 10 14 : 6 16 : 10
4 TSV Untersteinbach 2 10 12 : 8 16 : 10
5 TSV Botenheim 10 12 : 8 15 : 10
6 SV Leingarten Fröhlich sein 10 10 : 10 12 : 13
7 TSV Langenbeutingen 10 6 : 14 10 : 15
8 TSG Bretzfeld 2 10 6 : 14 7 : 16
9 VfL Eberstadt 2 10 0 : 20 2 : 20

 

27.01.2013 Heimspieltag der dritten Mannschaft Am Sonntag, den 27.01.2013, findet unser Heimspiel in der Gemeindehalle statt. Die Gegner sind: TSV Botenheim und TSV Langenbeutingen. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

15.12.2012 Vierter Spieltag in der VLW  Mixed –Staffel D5 Nord Am Samstag den 15.12.2012 waren wir an unserem letzten Spieltag der Vorrunde zu Gast in Eberstadt. Wir hatten uns fest vorgenommen mit zwei Siegen den Anschluss an die oberen Tabellenränge zu halten. Nachdem wir den ersten Satz gegen das Team aus Untersteinbach verdient gewinnen konnten, lagen wir im zweiten Satz schnell mit 20:09 zurück. Punkt um Punkt kämpften wir uns zurück ins Spiel und mussten diesen Durchgang doch noch knapp mit 22:25 abgeben. Beflügelt durch die Aufholjagd konnten wir den entscheidenden 3. Satz und somit das Spiel mit einer super Teamleistung für uns entscheiden. Das zweite Spiel gegen das junge Team aus Eberstadt gewannen wir kontrolliert mit 25:16 und 25:20. Mannschaftsführer und Coach möchten sich hiermit bei den offiziellen des TSV Lehrensteinsfeld und allen Volleyballern der 3. Mannschaft für die positive Unterstützung im Jahr 2012 bedanken. Unser nächster Spieltag findet am 27.01.2013 ab 14:00 Uhr in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld statt.

 

04.11.2012 Zweiter Spieltag in der VLW Mixed –Staffel D5 Nord Am Sonntag den 04.11.2012 hatten wir die Teams aus Leingarten und Erlenbach zu Gast in der Gemeindehalle Lehrensteinsfeld. Im ersten Spiel musste unser Team gegen den Absteiger der C-Klasse aus Leingarten antreten. Wie mittlerweile schon üblich ging der erste Satz von eigenen Fehlern und Nervosität geprägt an unseren Gegner. Mit lautstarker Unterstützung der zahlreichen Zuschauer konnten wir den lange umkämpften zweiten Satz und schließlich auch das Spiel im entscheidenden dritten Satz für uns gewinnen – eine super Teamleistung. In unserem zweiten Spiel des Tages traten wir gegen das Team aus Erlenbach an. Auch dieses Match musste über den entscheidenden dritten Satz ausgespielt werden. Die Erlenbacher hatten den größeren Siegeswillen und konnten die Partie verdient für sich entscheiden.

 

07.10.2012 Erster Spieltag in der VLW  Mixed –Staffel D5 Nord 07.10.2012 – Unseren ersten Spieltag gegen  Langenbeutingen und Botenheim konnten wir in spannenden Partien erfolgreich mit zwei Siegen beenden. In beiden Begegnungen hatten wir den ersten Satz jeweils durch eigene Fehler deutlich verloren und mussten nach knapp gewonnenen zweiten Durchgängen  die Entscheidungen über dritte kräftezehrende Sätze ausspielen. Im Vergleich zu unseren Gegnern ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen, verfolgten konsequent unsere Strategie und kamen immer besser ins Spiel. Der verdiente Doppelsieg am ersten Spieltag ist zu großen Teilen der geschlossenen Teamleistung und der positiven Stimmung insgesamt zu verdanken. Am 04.11.2012 findet ab 14:00 Uhr der zweite Spieltag gegen Leingarten und Erlenbach in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld statt.

 

Saison 2012/2013

 

*************************************************************

  1. Spieltag der Volleyball  Mixed D-Klasse in Lehrensteinsfeld. Dass unser sportliches Konzept nun Früchte trägt konnte man an dem Heimspieltag der jungen 3. Mannschaft am 29.01.2012 deutlich sehen. Die gegnerischen Teams zollten uns Respekt ….“Eure Jungen sind richtig stark geworden“. Der derzeitige Tabellenführer des FFS aus Heilbronn konnte uns zwar in zwei Sätzen mit 25:22 und 25:21 besiegen, musste aber hierfür sein ganzes Können aufwarten. Unser Signal war eindeutig – wir können mithalten. Unbeeindruckt von der Niederlage gewannen wir das Spiel gegen den SC Ilsfeld mit 2:1 Sätzen und sind nach Punkten in der Tabelle mit dem Drittplatzierten gleichgezogen. VOLLEYBALL  „die Alternative für die Jugend“.    -Mach mit-

 

Zweiter Spieltag in der JVA An unserem 2. Saisonspieltag spielten wir in der JVA Heilbronn gegen Grün-Weiß Heilbronn und den SSV Auenstein. In unserem ersten Spiel gegen den SSV Auenstein hatten wir zunächst mit einigen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen und unterlagen im ersten Satz. Nach einigen Auswechslungen und einer Ansprache durch unseren Trainer, steigerten wir uns im zweiten Satz allerdings zusehends und erkämpften uns den Sieg. In einem spannenden Entscheidungssatz unterlagen wir dem SSV Auenstein leider knapp. In unserem zweiten Spiel gegen Grün-Weiß Heilbronn, den amtierenden deutschen JVA Meister blieben wir wie erwartet chanchenlos und verloren mit 0:2 Sätzen. Nach unserem Sieg gegen den TSV Talheim am ersten Spieltag stehen wir jetzt auf Platz 6 der Tabelle, haben aber die beiden schwersten Hinrundenspiele bereits hinter uns.

 

Saison 2011/2012

 

*************************************************************

02.04.2011 Abschlussspieltag Am Samstag den 02.04.2011 hatten wir unseren letzten Saisonspieltag. Unser erster Gegner, der SSV Auenstein war nicht angetreten, dafür lieferte uns der Gastgeber Grün-Weiß Heilbronn ein umso härteres Spiel. In der aufgeheizten Atmosphäre der Heilbronner JVA Turnhalle hatten wir aufgrund des harten Angriffsspiels von Grün-Weiß zunächst einige Annahmeschwierigkeiten und verloren den ersten Satz. Im zweiten Satz gingen wir zunächst in Führung, konnten diese aber nicht bis zum Ende retten. Am Ende verloren wir mit 2:0 Sätzen gegen den Drittplazierten der Tabelle. Leider konnten wir wie häufig in der Saison unsere Form nicht über ein komplettes Spiel halten. Unsere Abschlussplatzierung ist der siebte Platz. Unsere volle Konzentration gilt jetzt der Vorbereitung auf die neue Runde, in der wir um die oberen Plätze mitspielen wollen.

Platz Verein Spiele Punkte Sätze
1 TSV Untereisesheim 2 13 24 : 02 24 : 06
2 TG Böckingen kaputt 13 18 : 08 19 : 09
3 SV Grün Weiß Heilbronn 14 18 : 10 22 : 12
4 SC Ilsfeld 14 14 : 14 15 : 14
5 VfL Eberstadt 2 14 14 : 14 15 : 16
6 FFS Heilbronn Grufties 14 10 : 18 12 : 19
7 TSV Lehrensteinsfeld 3 14 10 : 18 12 : 21
8 SSV Auenstein 2 14 02 : 26 05 : 27

 

20.03.2011 Vorletztes Rundenspiel Am 20.3 spielten wir unseren vorletzten Auswährtsspieltag in Eberstadt. In unserem ersten Spiel gegen die Heimmannschaft Eberstadt 2 bereitete uns die niedrige Hallendecke und das blendende Sonnenlicht zunächst einige Probleme. Wir verloren den ersten Satz mit 5:25 Punkten. Im zweiten Satz konnten wir jedoch an die guten Leistungen der vergangenen Spieltage anknüpfen und gewannen den Satz nach 7 (!) vergebenen Satzbällen mit deutlichem Vorsprung. Leider konnten wir diese Form im 3. Satz nicht bis zum Ende halten und verloren deshalb knapp mit 23:25 Punkten. Unser zweites Spiel gegen den 2. Platzierten der Tabelle TG Böckingen verlief ähnlich. Wir verloren den ersten Satz, gewannen den zweiten und vergaben das Spiel im entscheidenden dritten Satz, da wir am Ende mehr mit unseren Nerven als mit dem Gegner beschäftigt waren. Nach diesen knappen Niederlagen rutschten wir vorerst auf Platz sieben der Tabelle ab.

 

26.02.2011 6. Spieltag

Unser Auswärtsspieltag am 26. Februar begann recht chaotisch. Als wir die Auensteiner Sporthalle endlich gefunden hatten, mussten wir feststellen, dass dort gerade ein Tischtennisturnier vorbereitet wurde. Nach anfänglicher Ratlosigkeit machte sich unser Trainer auf den Weg in die naheliegende Ilsfelder Schulsporthalle, wo sich auch unsere Gegner, der FFS Heilbronn, und der SC Ilsfeld bereits aufwärmten. Der Spielort war kurzfristig verlegt worden. Nach einer kurzen Aufwärmphase begann unser erstes Spiel gegen den SC Ilsfeld mit leichter Verspätung. Zu Beginn waren wir noch nicht konzentriert genug um den Tabellenzweiten ernsthaft in Gefahr zu bringen. Im zweiten Satz steigerte sich unsere Form deutlich und wir waren zwischenzeitlich sogar mit 21:14 Punkten in Führung. Dass wir am Ende trotzdem mit 23:25 verloren haben, lag wohl vor allem an unserer verfrühten Siegessicherheit. Im zweiten Spiel waren wir dafür umso motivierter und konnten den FFS Heilbronn souverän mit 2:0 Sätzen schlagen. Wir zeigten einen sicheren Spielaufbau und punkteten mit viel Durchschlagskraft im Angriff. Durch unsere bisher beste Saisonleistung kämpften wir uns auf Platz 6 der Tabelle vor. Beim Italiener um die Ecke ließen wir den letztendlich doch noch gelungenen Spieltag in ruhiger Atmosphäre ausklingen.

 

30.01.2011 Am 30.1 verloren wir in einem spannenden Spiel gegen den Tabellenführer TSV Untereisesheim mit 0:2 Sätzen. Trotz unserer guten Annahme und Aufbauspiels konnten wir den ersten Satz, da wir im Angriff gegen den starken Doppelblock der Untereisesheimer zu selten punkteten, nicht gewinnen. Den zweiten Satz verloren wir trotz einer Steigerung im Angriff und einer zwischenzeitlichen 7 Punkte Führung knapp mit 23:25. Nachdem das Spiel, aufgrund einer Verletzung unsere Zuspielerin Katarina unterbrochen werden musste, fand unsere angeschlagene Mannschaft nicht mehr in das Spiel zurück. Nach dem 5.Spieltag stehen wir auf Platz 6 der Tabelle.

 

29.01.2011 Heimspieltag! Am 29.01.2011 findet der 5. Spieltag der 2. Und 3. Mannschaft in der Gemeindehalle in Lehrensteinsfeld statt. Anpfiff für die 3. Mannschaft ist um 13.30 Uhr gegen Untereisesheim – für die 2. Mannschaft um 15.30 Uhr gegen Assamstadt und Abstatt.

Wir laden Sie herzlich ein, vorbeizuschauen und uns anzufeuern. Kaffee und Kuchen stehen für Sie bereit.

 

11.12.2010 Erfolgreicher Vorrundenabschluß Am 11.12.2010 konnten wir in der JVA Turnhalle in Heilbronn unsere bislang beste Saisonleistung zeigen. In zwei spannenden Spielen schlugen wir den SSV Auenstein und Grün-Weiß Heilbronn mit jeweils 2:1 Sätzen. Nach einem starken ersten Satz gegen den SSV Auenstein konnten wir unser Niveau im zweiten Satz nicht halten und benötigten einen dritten Satz um zu gewinnen. Gegen Grün-Weiß starteten wir unkonzentriert, konnten uns dann aber kontinuierlich steigern und das Spiel aufgrund der technischen Überlegenheit unsres Teams drehen.

 

14.11.2010 Doppelheimspieltag 2.+ 3. Mannschaft 3. Mannschaft: Am Sonntag den 14.11.2010 trafen sich um 10.00 Uhr in der Sporthalle Lehrensteinsfeld die Mannschaften TG Böckingen kaputt, der VfL Eberstadt 2 und unsere Heimmannschaft TSV Lehrensteinsfeld 3 zum Weißwurstfrühstück und natürlich hauptsächlich um den 3. Spieltag der Runde D4 auszuspielen. Der Start im ersten Spiel gegen Böckingen war ein wenig schleppend und die Pässe noch ein wenig ungenau. Im 2. Satz waren wir dann konzentrierten und es entwickelten sich schöne und spannende Spielzüge. Am Ende gewann Böckingen mit 2:0 Sätzen – 25:11 und 25:14. Böckingen und Eberstadt trennten sich 2:0. Das 2. Spiel gegen Eberstadt begann ähnlich wie das gegen Böckingen. Auch hier konnten wir gut mitspielen, nur hat das letzte Quäntchen Glück zum Sieg noch gefehlt. So mussten wir auch dieses Spiel mit 2:0 Sätzen (26:24, 25:17) an Eberstadt abgeben. Für die Rückrunde haben wir den Eberstädtern allerdings vorausgesagt, dass wir sie in Grund und Boden spielen werden ;o). Vorschau: Unser nächstes Heimspiel findet am 30.01.11 statt. 2. Mannschaft: Um 14.00 Uhr ging es dann für die 2. Mannschaft los. Einige Spieler und viele Zuschauer waren schon zum Weißwurstfrühstück gekommen und so ging es gestärkt gegen den TV Lauffen. Von Anfang an war irgendwie der Wurm drin. Wir konnten gut mithalten – nur uns nicht wirklich vom Gegner absetzen. Trotz lauthals „Punkte“-rufender und klatschender Fans mussten wir uns mit 2:0 Sätzen (19:25, 22:25) geschlagen geben. Das Spiel Lauffen gegen Talheim gewann der TSV Talheim mit 25:21, 10:25 und 25:16. Zum Abschluss gegen Talheim machten wir es noch mal spannend. Den ersten Satz mit 25:18 gewonnen, den zweiten mit 21:25 verloren. Wir gaben noch mal alles und gewannen am Ende mit 25:18. Danke an alle Zuschauer, die beide Mannschaften kräftig angefeuert und unterstützt haben.

 

 

*******************************************************************

  1. Spieltag der 3. Mannschaft in Ilsfeld Am 31.01.2010 fuhren wir zum Spieltag nach Ilsfeld gegen die Mannschaften aus Auenstein und Leingarten. Im 1. Spiel Auenstein gegen Leingarten siegte Leingarten deutlich mit 15:25 und 10:25. Im 2. Spiel waren wir gegen Leingarten dran. Leingarten hatte von Anfang an die Nase vorne. Durch Annahmefehler und individuelle Fehler kamen wir nie richtig ins Spiel. Zudem klappte der Spielaufbau so gut wie nie. Konnten auch keinen Druck aufbauen, so daß dieser Satz recht schnell vorbei war. 2. Satz konnten wir noch am Anfang den Rückstand in Grenzen halten und hatten auch die ein oder andere erfolgreiche Aktion am Netz (sowohl Angriff als auch Block). Jedoch war Leingarten einfach die bessere Mannschaft und machte nach und nach den Sack zu und verließ den Platz als verdienter Sieger mit 25:7 und 25:14. Im 3. Spiel gegen Auenstein ging‘s am Anfang hin und her. Gegen Mitte des Satzes konnten wir uns dann Punkt für Punkt absetzen und bauten die Führung langsam aus. Hatten dann beim Stand von 19:24 Satzbälle, die wir alle nicht nutzen konnten. Erst als der Punkt zum 24:25 gemacht wurde, nutzen wir dann unsere Chance. Im 2. Satz waren wir dann von Anfang an in Führung und haben uns diesen dann recht deutlich gesichert. Das Spiel ging dann 24:26 und 17:25 aus. Das ist der zweite Spieltag, den wir mit einem Sieg beenden konnten.

 

 

  1. Spieltag Heimspieltag am kommenden Sonntag! Wir haben am Sonntag, 22.11.2009 in Lehrensteinsfeld, Gemeindehalle unseren zweiten Spieltag. Die Gegner sind SV Leingarten 1und SSV Auenstein 1. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Unterstützung bei Kaffee und Kuchen.

 

  1. Spieltag Es war wieder so weit. Am 31.10. startete die 3. Mannschaft des TSV Lehrensteinsfeld in die neue Saison. Jedoch dieses Mal kämpfte die Mannschaft nicht nur um Punkte, sondern auch mit Krankheiten. So kam es, dass genau 6 Spieler zur Verfügung standen. Zuerst musste die Lehrensteinsfelder gegen Grün-Weiß Heilbronn spielen. Ins Spiel fand die junge Mannschaft erst nach dem 1.Satz, so ging dieser sehr deutlich verloren. Durch mehr Konzentration und etwas mehr Glück als im 1.Satz, war es nur eine knappe Niederlage. Mit einem starken Anfang gegen TV Hausen Jupiter sah alles gut aus, doch dann machte das Glück und auch die Konzentration etwas Pause. Erst als dieser Satz schon fast verloren war, kehrte die Konzentration zurück. Diese nutzte die 3.Mannschaft am Anfang des 2.Satzes. Jedoch beobachtete man dann leider das gleiche Phänomen wie im 1.Satz, keine Konzentration. So verlor Lehrensteinsfeld auch diesen Satz. Im Großen und Ganzen war es ein recht guter Spieltag. Wir haben ja noch ein paar Spieltage zum Üben
TSV Lehrensteinsfeld 3 –    Grün-Weiß Heilbronn 8:25; 21:25
TSV Lehrensteinsfeld 3 –    TV Hausen Jupiter 15:25; 16:25
TV Hausen Jupiter –    Grün-Weiß Heilbronn 25:13; 26:24

 

Start in die neue Saison 2009/2010

***********************************************

 

Gemeinsamer Heimspieltag am 21.12.2008 Am Sonntag, 21.12.2008 bestreiten die erste sowie die dritte Mannschaft Ihren 4. Spieltag vor heimischem Publikum. Zu diesem Volleyball-Tag möchten wir alle Volleyball-Interessierten einladen. Zum einen sind beide Mannschaft über jegliche Unterstützung von ausserhalb dankbar, zum anderen wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Den Auftakt macht um 10:00 Uhr die erste Mannschaft. Die Gegner sind dabei die Mannschaften des VfR Birkmannsweiler sowie des TSV Talheim 1. Parallel zu den Spielen wird für alle Zuschauer ein Weißwurstfrühstück angeboten. Um 14:00 Uhr spielt dann die dritte Mannschaft gegen den SSV Auenstein. Neben den Resten des Weißwurstfrühstücks gibt es des weiteren Kaffee und Kuchen.

 

Gemeinsamer Heimspieltag am 19.10.2008 Am Sonntag, 19.10.2008 bestreiten die zweite sowie die dritte Mannschaft Ihren 2. Spieltag vor heimischem Publikum. Zu diesem Volleyball-Tag möchten wir alle Volleyball-Interessierten einladen. Zum einen sind beide Mannschaft über jegliche Unterstützung von außerhalb dankbar, zum anderen wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Den Auftakt macht um 10:00 Uhr die dritte Mannschaft. Das erste mal spielt die aus der Volleyball-Jugend geformte Mannschaft zu Hause um Punkte. Die Gegner sind dabei die Mannschaften des TSV Hardthausen sowie dem SV Neckarsulm. Parallel zu den Spielen wird für alle Zuschauer ein Weißwurstfrühstück angeboten. Um 14:00 Uhr spielt dann die zweite Mannschaft gegen den TSV Assamstadt und die TSG Heilbronn. Neben den Resten des Weißwurstfrühstücks gibt es des weiteren Kaffee und Kuchen.

 

Jetzt geht’s los! Am Samstag den 11.10.08 tauchte die 3.Mannschaft, in der JVA Heilbronn, zum ersten Mal in der D-Klasse auf. Dem Ergebnis zu Folge, könnte man meinen, dass die Jugendmannschaft, einen kurzen Tauchgang eingelegt hätte, doch dem war nicht so. Im ersten Spiel, gegen den SV Leingarten, lieferte die Mannschaft eine gute Leistung ab. So ging der erste Satz nicht so deutlich verloren, 18:25. Mit dem Seitenwechsel nahm die Stärke der Gegner zu, deshalb ging der zweite Satz, trotz der immer noch guten Mannschaftsleistung mit 10:25 verloren. In der zweiten Begegnung spielte der TSV Lehrensteinsfeld 3 gegen den SV Grün Weiß Heilbronn. Hier entpuppte sich der Gegner ebenfalls als harte Nuss. Der Mannschaftswille wurde mit dem Ergebnis, 14:25 ; 10:25, erneut hart auf die Probe gestellt. Doch die Motivation wurde der Mannschaft nicht genommen. Im Spiel SV Leingarten gegen SV Grün Weiß Heilbronn, gewannen die Heilbronner im dritten Satz das Spiel für sich.

SV Leingarten – TSV Lehrensteinsfeld 3 25:18 ; 25:10
TSV Lehrensteinsfeld 3 – SV Grün Weiß Heilbronn 14:25 ; 10:25

 

Saison 2008/2009 Neue Mannschaft – neues Glück Im Oktober 2008 starten wir mit einer frischen jungen Mannschaft in die neue Runde D4. Wir sind schon gespannt und freuen uns auf die erste Saison.